SABINE PEUCKERT

und dahinter Licht

Anne Sewcz - Skulptur
Sabine Peuckert - Zeichnung
8. April bis 7. Mai 2017

Eröffnung am Freitag 7. April 2017, 18 Uhr

Black Box Galerie Hirschburg
Zum Wallbach 15, 18311 Hirschburg

 


was übrigbleibt

Sabine Peuckert,
Collagen und Objekte
Ausstellung vom 4. Februar
bis 8. April 2017

Atelierhof Spandau
Helge Leiberg, Erik Mai, Hans Scheib
Wilhelmstraße 19K, Berlin-Spandau

Sa, 4. Februar 2017, 19 Uhr
zur Premiere im Atelierhof:
Norbert Hummelt Lyrik und
Harald Hohberger Gitarre.
Am 8. April 2017
singt ein georgischer Frauenchor

 


1020 Berlin

Fotografien von Sabine Peuckert
aus dem Berlin Mitte der 80er Jahre
im Ausstellungsraum des
Architekturbüro Chipperfield
Die Ausstellung ist bis 30.9.2016
täglich von 12-14 Uhr geöffnet
und außerhalb dieser Zeit nach
tel. Vereinbarung: 030 2801700.

David Chipperfield Architects
Joachimstraße 11, 10119 Berlin
Die Ausstellung wurde von der Galerie Kicken realisiert

 


Zwischenräume

Sabine Peuckert,
Zeichnung und Collage
Marion Stille,
Farbholzschnitt

Ausstellung vom 9. September
bis 22. Oktober 2016
Galerie MLS
123, Quai des Chartrons,
Bordeaux

 


Papiers collés

und zwei, drei Ausnahmen · Arbeiten von Elisabeth Ahnert · Dorothea Behrens · Herbert Behrens-Hangeler · Isabelle Borges · Hans Brosch · Kate Diehn-Bitt · Andrea Engelmann · Sonja Eschefeld · Marlene Gaßmann · Hermann Glöckner · Dieter Goltzsche · Marc Gröszer · Dorothea Hahn · Bernd Hahn · Volker Henze · Horst Hussel · Fritz Klemm · Alexander Klenz · Andreas Küchler · Michael Kutzner · Monika Meiser · Sabine Peuckert · Oscer Pioppi · Louise Rösler · Martin Seidemann · Jochen Senger · Strawalde · Albert Wigand · Mathias Wild · Willy Wolff · Sati Zech · Manfred Zoller

Ausstellung vom 20. Juli bis 18. September 2016
Ausstellungseröffnung am Dienstag, 19. Juli 2016, 20 Uhr
Galerie Parterre Berlin · Danziger Straße 101, 10405 Berlin

 


fern und nah

Sabine Peuckert -
Malerei und Zeichnung
1. April bis 12. Mai 2016

Zur Eröffnung der Ausstellung
am 31.3.2016, 19.30 Uhr laden
wir Sie herzlich ein.
Laudatio: Katharina Köpping
Juri Tarasenok spielt auf dem Bajan

Am Samstag, 30. April 15 Uhr,
liest Jakob Zwiebler
aus der Erzählung "Die Brücke"
(Buch mit Illustrationen von
Sabine Peuckert)

Galerie Grünstraße, Berlin Köpenick

 


Ein Fest fürs Auge

Malerei und Künstlerkeramik ∙ Joachim Bayer ∙ Andrea Engelmann ∙ Martin Enderlein ∙ Petra Flierl ∙ Ellen Fuhr ∙ Annette Gundermann ∙ Horst Hussel ∙ Dorothee Helena Jacobs ∙ Michael Kain ∙ Wolfgang Leber ∙ Sabine Peuckert ∙ Christina Renker ∙ Tanja Zimmermann
Ausstellung vom 27. Februar bis 2. April 2016
Galerie Forum Amalienpark
Finissage am Freitag, 1. April 2016, 19 Uhr mit Horst Hussel

 


Plenair 2015 Georgien

Teilnahme am Pleinair in Alvani auf Einladung der Georgisch-Deutschen Gesellschaft, Oktober 2015

 


Ausstellung im Ärztehaus Wedding

Zeichnungen und Malerei aus Istanbul. Ausstellung im Ärztehaus Badstraße, Berlin Wedding
September 2015 bis zum Februar 2016.

 


Sommer auf dem Land

Malerei und Zeichnung
vom Pleinair 2015 in Ellichleben
Ausstellung vom 20. Juni bis
13. September 2015
in der Kirche Ellichleben
Eröffnung am 20. Juni 2015 · 19 Uhr
20 Uhr: Sonnenkonzert
mit Michael Fuerst an der Orgel

 


Zeichnung, Assemblage, Objekt

Ausstellung vom 29. Januar
bis 8. März 2014

Galerie Ei
Senefelderstraße 31
10437 Berlin

 


NEWSPAPER

zur Ausstellung 2014
Zeichnung Assemblage Objekt
ist ein Katalog erschienen.

 


color a touren

Berliner Maler und ihre Schüler
stellen aus
Ausstellung vom 20. Juni
bis 14. September 2014

Eröffnung mit dem traditionellen
Orgelkonzert zur Sommersonnenwende
mit Zeno Bianchini, Italien am 20. Juni 2014, 19 Uhr
in der Kirche Ellichleben

Die Besichtigung der Ausstellung
und Kirche ist an den Gottes-
diensten und nach Absprache
möglich - Tel. 036200 65741

Elichleben/Thüringen liegt an der Landstraße von Arnstadt nach Rudolstadt, die B87 Weimar-Ilmenau verläuft etwa 2 km südöstlich des Ortes.

 


Ausstellung in Fürstenwerder

Sabine Peuckert Naxos Malerei, Zeichnung
Matthias Gassert Portraits griechischer Freunde Fotografie
Ausstellung vom 7. Juni bis 8. August 2014
im Buchladen und Antiquariat Fürstenwerder
Mittwoch bis Samstag 9 – 16 Uhr
Berliner Straße 4, 17291 Fürstenwerder
Tel. 039859 / 63770

 


ISTANBUL

Katalog mit Zeichnungen
von Sabine Peuckert
Berlin 2014

 


POSITIONEN

Berliner Maler und Bildhauer
Ausstellung vom 4. Oktober
bis 9. November 2013
Eröffnung am 4. Oktober 2013
Galerie Alte Schule Berlin-Adlershof

 


MITTENDRIN

300 Jahre Sophienkirche
Malerei, Zeichnung, Grafik, Plastik
1. bis 23. September 2012
Ausstellungsraum Sophienkirche
Große Hamburger Str. 29-30,
10115 Berlin

 


SUMMERTIME

Ausstellung mit Arbeiten von
Michael Augustinski, Volker
Barthmuß, Marlene Gaßmann,
Karsta Lipp, Marco Kaufmann
und Sabine Peuckert
8. August - 9. September 2012
Galerie Parterre Berlin
Danziger Straße 101, Haus 103
10405 Berlin

 


ERDE STEIN HAUS

Sabine Peuckert - Zeichnung
und Christina Renker - Keramik
Ausstellung 5. Juli - 28. Juli 2012
Eröffnung am 5. Juli 2012, 19 Uhr
Inselgalerie
Torstraße 207, 10115 Berlin
Di-Fr 13:30-18:30 Uhr
Sa 13:00-17:00 Uhr

 


BERLINER MALER

Ausstellung
vom 27. November 2011
bis 15. Februar 2012
Eröffnung am 27.11.2011
in der Klostergalerie Zehdenick

 


BERLIN AM MEER

"Berlin am Meer – Künstler aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern"

Berlin, Galerie Pankow
Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 30. August 2011 um 19 Uhr
Ausstellung vom 31.8. bis 1.10.2011
geöffnet Dienstag bis Sonnabend 14 - 20 Uhr
Galerie Pankow, Breite Straße 8, 13187 Berlin

Schloss Plüschow, Mecklenburgisches Künstlerhaus
Ausstellungseröffnung am Sonnabend, den 9. Juli 2011 um 17 Uhr
Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Galerie Pankow, Berlin
Dauer der Ausstellung 10.7. – 21.8.2011,
geöffnet Di-So 11-17 Uhr
Schloss Plüschow, 23936 Plüschow, Am Park 6

 


IN DER MITTE UND AM RAND

Bilder aus dem Scheunenviertel und der Spandauer Vorstadt um 1980
Zeichnungen, farbige Blätter und Fotografie
Ausstellung vom 25. Juni
bis 30. Juli 2011

in der Galerie der Kunststiftung Poll
Gipsstraße 3, 10119 Berlin Mitte

 


OST-BERLIN  VERGESSENE MITTE

Ein stadtgeschichtliches Fotoprojekt
im U-Bahnhof Weinmeisterstraße,
Berlin Mitte
vom 6. Juli bis 7. September 2011

Das Vorhaben wurde gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, durch Zuwendungen der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Berlin und mit Unterstützung der WALL AG, der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Förderband e.V. Kulturinitiative Berlin und durch viele private Hilfen ermöglicht.

 


Impressum